Dritte Jugenddisco des SuS Oberaden wieder ein voller Erfolg

jugenddisco18SUSEin Riesenerfolg war die Schools-out-Party des SuS Oberaden zum Osterferienbeginn. Mit mehr als 120 Kindern und Jugendlichen, die das Jugendzentrum Yellowstone stürmten, wurden die Erwartungen des Jugendleiterteams noch weit übertroffen. Zu angesagter Musik von DJ Jonas Wolf wurde ausgelassen getanzt und die Ferien willkommen geheißen.  Ein Highlight waren die Schätzaufgaben, bei denen die Teilnehmer u.a. beweisen mussten, wie gut sie ihren Sportverein kennen. Alle Beteiligten hatten viel Spaß und sind sicher, dass diese Aktion auch im nächsten Jahr wiederholt werden muss.

 

 

 

 

Jonas WolfNicole SeibelDie Vereinsjugendversammlung hat in seiner Sitzung am 23. 9. 2014 ihre Jugendvertreter gewählt.

Die Interessen der Jugendlichen im Verein werden von Jonas Wolf von der Leichtathletikabteilung und

Nicole Seibel von der Judoabteilung wahrgenommen.

Die Vereinsjugendleiterin Petra Knippschild  freut sich auf die Zusammenarbeit. Erste Aufgabe im Vereinsjugendausschuss wird die Wahl des/der Vereinsjugenleiter/in für den Gesamtverein sein.

Die Vereinsjugendversammlung hat bereits einige Aufgabenstellungen formuliert.

Präsention der Jugendarbeit des Vereins mit allen Sportarten, Flohmarkt mit Sportartikeln, Discoveranstaltung "Scools Out Party"

Petra Knippschild ist auf dem Delegiertentag am 17. März 2013 als Vereinsjugendleiterin einstimmig bestätigt worden. Petra ist Mitglied der Abteilung Leichtathletik und betreut dort als Übungsleiterin die Mutter- und Kindgruppen. Sie ist außerdem Vorstandsmitglied in der Stadtsportgemeinschaft der Stadt Bergkamen. Sie wird die Arbeit der Jugendabteilungsleiter koordinieren und Impulse für die Arbeit mit allen jungen Vereinsmitglieder geben.

Jugendleiter des Vereins aktiv im Einsatz beim Weltkindertag

petrafjoomla

 

Die Jugendabteilungen des SuS Oberaden unter Regie der Vereinsjugenleiterin Petra Knippschild (im Bild links) beteiligten sich mit einem bunten Programm beim Weltkindertag des Stadtjugendrings auf dem Museumsplatz. Kinder konnten ihre Geschicklichkeit, Geschwindigkeit und ihr Reaktionsvermögen bei lustigen Spielchen austesten. Sehr begehrt war der Kicker. Alle Teilnehmer bekamen für die Mitwirkung eine kleine Belohnung.

Aus Sicht des SuS Oberaden eine gelungenen Aktion die nicht nur den Teilnehmern Spass gemacht hat...

 

PuzzelfJ

SuS - Spiel und Spaß

Wolf Jonas web

Der Jugendausschuss des SuS Oberaden präsentierte am Sonntag, 2. Juli die Sportarten von sieben Abteilungen in der Römerberghalle.

Durch die Veranstaltung führte der Jugendsprecher Jonas Wolf.

jugnedleitung 20170702 1426132476Organisiert wurde das Meeting von den Jugendleiterinnen Lena Fehrmann, Petra Knippschild und Helmut Lindemann, unterstützt durch die Abteilungsjugendleiter. Es herrschte reges Treiben in der Halle. Auch der einsetztende Regen, der die Verlagerung der Hüpfburg in die Halle erforderliich machte, wurde souverän gemeistert.

Von dem Angebot die Sportarten auszuprobieren wurde reichlich gebraucht gemacht und selbst einige Erwachsene probierten gemeinnsam mit ihren Kiddies die angebotenen Sportarten. Die Abteilung Tischtennis hatte eine Ballwurfmashine mitgebracht, die mit hart oder angeschnittenen geschlagenen Bällen die kleinen Tester richtig heraus forderten.

Um die Mittagszeit konnten 110 Teilnehmer gezählt werden, die zu diesem Zeitpunkt gleichzeitig die Halle bevölkerten.

Der Präsidient des SuS Oberaden Herbert Littwin war begeistert von den Aktionen die der Jugendausschuss auf die Beine gestellt hatte. Der neue Jugendflyer wurde vorgestellt, der weitere Einblicke in das Verreisleben bietet.  Um einen weiteren Einblick zu bekommen, als Anlage eine Bilderstrecke, die weitere Eindrücke vermittelt.