Neues Angebot beim Reha-Sport SuS Oberaden

stuhl gruppeweb 20200909 2002211692

 

Das erfolgreich gestartete Reha-Sport-Programm wird nun ab sofort durch zwei Hockergymnastik-Kurse ergänzt. Hier werden den Teilnehmern Übungen im schmerzfreien Bereich gezeigt, die auch zuhause durchgeführt werden können.  Ebenso haben auch Berufstätige die Möglichkeit, Ihre ärztliche Verordnung beim SuS Oberaden einzulösen, denn auch nachmittags und abends werden Kurse angeboten.  

Ein vom Arzt verordnetes Sportangebot, welches von den Krankenkassen bezahlt wird. Eine Mitgliedschaft im Verein ist nicht erforderlich.

Genauere Informationen erhält man während der Reha-Sprechstunde Dienstag von 9.00 Uhr bis 11 Uhr und Mittwoch von 17.00 Uhr bis 18.00 Uhr in der Geschäftsstelle des SuS Oberaden, Jahnstr. 31, 59192 Bergkamen oder unter der Rufnummer 02306-80636.

matte

Rehabilitation

 

und

 

Gesundheit

 

Ab sofort Reha vor Ort!

 

 

Kooperationspartner:
Dr. med. Jens Anstipp
Facharzt für Orthopädie
Louise-Schröder-Str. 20
59192 Bergkamen
Tel: 02307 / 6341

Verordnung durch den Arzt

Fragen Sie Ihren Arzt nach der Möglichkeit einer Rehasport-Verordnung und lassen Sie diese von Ihrer Krankenkasse genehmigen.

Was ist Rehasport?

Rehasport ist Bewegungstraining, das auf Ihre persönlichen körperlichen Möglichkeiten und Beeinträchtigungen abgestimmt ist. Der Rehasport findet in kleinen Gruppen statt. Sie werden von speziell ausgebildeten Übungsleitern angeleitet.

Diese Art von Bewegungstraining ist vor allem auch für jene geeignet, die aufgrund gesundheitlicher Beeinträchtigung nicht in vollem Umfang Sport treiben können, z. B. bei chronischen Rückenschmerzen, Gelenkbeschwerden, Osteoporose etc.

Das Training wird behutsam aufgebaut und auf die jeweiligen Beschwerden angepasst.

Ein vom Arzt verordnetes Sportangebot, das von den Krankenkassen bezahlt wird.

Die Verordnung umfasst 50 Übungseinheiten und ist begrenzt auf einen Zeitraum von 18 Monaten.

Was bringt Ihnen Rehasport?

Sie stärken Ihre Kraft und verbessern Ausdauer, Koordination und Beweglichkeit. Dadurch erhalten Sie langfristig Ihre Gesundheit und Lebensqualität.

Zielgruppen sind:

  • alle Erkrankungen des Stütz- und Bewegungsapparates
  • Haltungsschäden und –schwächen
  • Wirbelsäulen- und Gelenkerkrankungen
    z. B. Schulter, Knie und Hüfte
  • Künstliche Knie- und Hüftgelenke
  • Osteoporose, uvm

Ihre Vorteile

  • Ausdauer, Kondition und Beweglichkeit steigern
  • Gesundheitliche Einschränkungen mindern
  • Schmerzzustand verbessern
  • Verschlechterung des Krankheitszustandes vorbeugen
  • Mehr Sicherheit durch verbesserte Kondition
  • Stress reduzieren und innerer Ausgleich
  • Motivation durch die Gruppe
  • Gemeinsamer Spaß an der Bewegung
  • Ärztlich verordnet
  • Von Krankenkassen bezahlt

Was bieten wir Ihnen?

  • Umfassende Beratung in unserer Geschäftsstelle
  • Kleine Gruppen max. 15 Teilnehmer
  • Individuell angepasste Übungen durch lizensierte Reha-Sport-Übungsleiter/in
  • Während der Verordnung ist keine Mitgliedschaft erforderlich, somit haben Sie keine Kosten.

Nach Ablauf der Reha-Verordnung bietet Ihnen ein Eintritt in den SuS Oberaden als Mitglied verschiedene Möglichkeiten, Ihr individuelles Trainingsziel zu stabilisieren und sich gesund zu halten. Verschiedene Abteilungen bieten ein breitgefächertes Bewegungsangebot.