Am Freitag, 6. Januar 2012 führte die Leichtathletik Abteilung des SuS Oberaden ihre Jahreshauptversammlung durch.


In der sehr gut besuchten JHV mit über 60 Mitgliedern ergaben die Neuwahlen folgendes Ergebnis:

Vorsitzender: Joachim Felgenhauer
Sportwart: Günter Ebeling
Kassiererin: Ursula Goldhausen
Geschäftsführer: Dieter Gill
Jugendleiter: Peter Maeder

Alle Vorstandsmitglieder wurden einstimmig gewählt.
Ds Präsidium des SuS Oberaden wünscht allen Gewählten gutes Gelingen und weiterhin erfolgreiche Arbeit.

vorstand 2012LA


 

Handball

Die Aussichten auf mindestens drei Aufstiege und zwei zweite Plätze sorgten für gute Stimmung bei den Handballern des SuS Oberaden. "Wir können auf ein erfolgreiches Jahr zurückblicken", freute sich Abteilungsleiter Manfred Heinz.

Während die 2., 3. und 4. Mannschaft sehr gute Chancen auf den Sprung in die jeweils höhere Klasse haben, liegen die 1. und die 5. Mannschaft direkt hinter der Liga-Spitze. Man könne zwar mit der Landesliga-Ersten nicht mehr aufsteigen, so Heinz, aber in der kommenden Saison wolle man mit den Neuzugängen wieder oben mitmischen.

Und auch der Jugendbereich mit 140 Mitgliedern und acht Mannschaften sei gut aufgestellt, so der Abteilungsleiter. Insgesamt gibt es bei den SuS-Handballern 306 Mitglieder. Davon waren bei der Jahreshauptversammlung am Sonntagmorgen 23 anwesend und die bestätigten Manfred Heinz (1. Abteilungsleiter) sowie Johannes Prüsse (1. Geschäftsführer) in ihren Ämtern. Mit Uwe Lipinski wurde der bisherige 2. Kassierer zur neuen "Nummer 1" gewählt. Lipinski übernahm das Amt von Christian Eickmann, der aus persönlichen Gründen nicht mehr antrat. 2. Kassiererin wurde Alexa Lindemann, neue Kassenprüfer sind Torben Reiß und Bernd Rebbert.

Auch der Jugendvorstand wurde von der Versammlung bestätigt. Dietmar Melis und sein Vertreter Helmut Lindemann, die Geschäftsführer Bernd Rebbert und Fabian Schwenk, die Beisitzer Daniela Knop, Markus Kurr und Stefan Suchowski sowie die Jugendvertreter Laura Bilinsky und René Pulina werden im kommenden Jahr die Geschäfte der jungen SuS-Handballer bestimmen. Mit der A-Jugend wollen die Oberadener den Sprung in die Bezirksliga schaffen, zudem soll das "Handball-Schnuppern" an der Prein- und der Jahnschule fortgeführt werden.

"Ohne die vielen ehrenamtlichen Helfer und Vorstandsmitglieder würde dieser Verein nicht so gut funktionieren", lobte der wieder gewählte Manfred Heinz im Beisein von SuS-Präsident Herbert Littwin, "ein ganz besonderes Dankeschön möchte ich deswegen heute noch einmal aussprechen. Macht bitte weiter so!"

vorstand handball2012

v.l.:Bernd Rebbert, Torben Reiß, Christian Eickmann, Stefan Suchowski, Uwe Lipinski, Daniela Knop, Abteilungsleiter Manfred Heinz, Klaus Wabner, Marcus Kurr, Helmut Lindemann, Johannes Prüsse, Präsdent Herbert Littwin