dickhausenAm Donnerstag, 9. Dezember 2010 erreichte das Präsidium des SuS Oberaden die traurige Nachricht das Herbert Dickhausen verstorben ist. Herbert Dickhausen gehörte zu den Urgesteinen des Sportvereins. Er war Mitbegründer der Abteilung Leichtathletik, hat maßgeblich die Volleyballabteilung mit aufgebaut und im Hauptvorstand viele wichtige Aufgaben erfüllt. Sein Wirken für den SuS Oberaden in vielfältigen Aufgabenbereichen, insbesondere als Präsident des Gesamtvereins über ein Jahrzehnt hat seine erfolgreichen Spuren hinterlassen. Die Anteilnahme des Präsidiums und des Gesamtvereins gilt den Angehörigen. Herbert Dickhausen wird in unserer Erinnerung seinen Platz finden.
Die Trauerfeier zur Einäscherung beginnt am Donnerstag, den 16.12.2010 um 11:00 Uhr in der Trauerhalle Schäfer-Kretschmer, Jahnstr. 20 in Bergkamen-Oberaden.
Die Urnenbeisetzung findet zu einem späteren Zeitpunkt im engsten Familienkreis statt.
Anstelle von freundlich zugedachten Kränzen und Blumen bittet die Familie um eine Spende zu Gunsten der Jugendabteilung des SuS Oberaden e.V. auf das Konto Nr. 500 48 74, BLZ 410 518 45 bei der Sparkasse Bergkamen-Bönen unter dem Kennwort "Herbert Dickhausen".


 

volleyvorstand2010

Neuer Vorstand bei der Abteilung Volleyball

Am 08.03.2010 wurde auf der Jahreshauptversammlung ein neuer Vorstand gewählt:
1. Vorsitzende: Svenja Enkelmann,
Geschäftsführer: Marco Füllner,
1. Kassiererin: Mareike Füllner,
2. Kassiererin: Heike Wenge,
Jugendwartin: Anja Giering

auf dem Bild von links nach rechts:
Heike Wenge, Marco Füllner, Svenja Enkelmann, Mareike Füllner

 


 

 

Jahreshauptversammlung der Judoabteilungjudo

Am Montag den 11.10.2010 fand die diesjährige Jahreshauptversammlung der Judoabteilung statt.

Dort wurde der alte Vorstand erneut mit einer kleinen Umbesetzung zwischen Sportwart und Abteilungsleiter wieder gewählt.

Der neue Vorstand hier in der Übersicht:
Abteilungsleiter: Marco Möbert
Geschäftsführerin: Petra Freund
Kassierer: Ralf Heimbach
Sportwart: Michael Dunker
Pressewart: Jochen Wehmann
als Jugendleiter wurden Kevin Derichs und Dennis Grahlmann bestätigt.


 

a kuepperNorbert Weisner ist mit sofortiger Wirkung als Vorsitzender der Fußballabeilung zurückgetreten. Er begründete seinen Rücktritt mit der mangelnden Unterstützung durch den Vorstand der Fußballabteilung.

In der Zusammenarbeit hatten sich in den letzten Monaten zahlreiche Probleme aufgetan und auch die Zusammenarbeit mit dem Präsidium gestaltete sich schwierig, weil wichtige Aufgaben nicht oder nur unvollständig erledigt wurden.

Die Abteilung Fußball wird bis zur außerordentlichen Jahreshauptversammlung im Januar 2011 durch den stellvertretenden Vorsitzenden Andreas Küpper (siehe Bild) geführt.
Das Präsidum des SuS Oberaden wird den Abteilungsvorstand bei der Findungskommission des neuen Vorstandes unterstützen.
Das Präsidium bedauert den Schritt von Norbert Weisner aufgrund seiner Verdienste um die Abteilung, sieht aber auch die Chance in einem Neuanfang


 

Jubilarehrung beim SuS Oberaden

Der Spiel und Sportverein SuS Oberaden hat am Sonntag, 11. Juli 2010 um 11.00 Uhr im Tennisheim auf den Goldäckern seine Jubilarehrung durchgeführt.

Zu ehren waren, da die letzte Ehrung im Jahr 2006 erfolgte, 44 Jubilare.

10 Vereinsmitglieder für 50- jährige Treue:
Hans-Werner Block, Horst Braatz, Walter Elliger, Lothar Grundmann, Klaus Oetting, Ralf Oetting, Friederich Potthoff, Günter Siebenhaar, Friederich Sprenger und Horst Weischenberg

18 Vereinsmitglieder wurden mit der "Goldenen Ehrennadel und Urkunde" ausgezeichnet:
Klaus Böse, Lars Ebert, Gregor Hajduk, Jörg Kleine-Bernink, Jürgen Klönne, Uwe Lipinski, Knut Littwin, Svenja Littwin, Marco Marcziniak, MArtin mecklenbrauck, Sven Meier, Heinz Poth, Bernd Schäfer, Klaus Schäfer, Werner Schwinger, Stefan Suchowski, Uwe Tenholt und Doris Westerhoff.

16 Vereinsmitglieder wurden mit der "Silbernen Ehrennadel und Urkunde" ausgezeichnet:
Günter Brosch, Marius Buchczyk, Kevin Derichs, Klaus Peter Döpke, Thomas Dzillum, Christian Eickmann, Jürgen Ewens, Lothar Georg, Dennis Grahlmann, Carsten Gutzat, Claudia Heimbach, Marco Prüsse, Ingrid Reinke, Ulf Rodeck, Klaus Wabner, Gerd Wehmeier und Hein Wölki.


 

vorstand neu-2010

Delegiertenversammlung des SuS Oberaden
am 7. November 2010 im Jugend- und Sportheim

Die Delegierten des Spiel- und Sportverein SuS Oberaden 1921 e.V. trafen sich am Sonntagvormittag zur Delegiertenversammlung, dem höchsten Gremium des Vereins.
Einer der wichtigsten Tagesordnungspunkte war die Wahl des Präsidiums für die nächsten zwei Jahre.
Das Präsidium führt die laufenden Geschäfte der Vereinsverwaltung, führt die Beschlüsse der Vereinsorgane aus und vertritt den Verein gerichtlich und außergerichtlich.
Der Hauptvorstand des SuS Oberaden hatte durch einstimmigen Beschluss das bisherige Präsidium zur Wiederwahl vorgeschlagen.

Die Delegiertenversammlung wählte einstimmig

Herbert Littwin (aus der Abteilung Handball) zum Präsidenten
Marco Möbert (Abteilungsleiter der Judoabteilung) zum Vizepräsidenten
Ralf Heimbach (aus der Abteilung Judo) zum Schatzmeister

In der umfangreichen Tagesordnung der Delegiertenversammlung berieten die Delegierten
==> eine neue Ehrenordnung
==> die Weiterentwicklung des SuS Oberaden
==> „Wir präsentieren den SuS Oberaden“ auf dem Weihnachtsmarkt (11. u. 12. 12. 2010)
==> Wahl von Delegierten für die Stadtsportgemeinschaft
==> Ausblick auf das 90-jährige Bestehen des SuS Oberaden 2011
==> Referat von Martin Kusber vom Kreissportbund Unna „Jugendarbeit im Sportverein“

Der neue Ortsvorsteher Michael Jürgens richtete ein Grußwort an die Delegierten.

Die Delegierten der neun Abteilungen des SuS Oberaden wählen am 7. 11. 2010 das neue Präsidium für die nächsten zwei Jahre.
Neben den Berichten und den Wahlen stehen Themen wie:
Weiterentwicklung des Vereins (nicht nur verwalten sondern gestalten)
Neue Ehrenordnung
Wahl von Delegierten zur Stadtsportgemeinschaft
Ausblick auf das Jubiläumsjahr 2011 "90 Jahre SuS Oberaden"
Weihnachtsmarkt 2010 "Wir präsentieren den SuS Oberaden"
Referat von Martin Kusber KSB Unna "Jugendarbeit im Sportverein"
Für das neue Präsidium werden vom Hauptvorstand die bisherigen Amtsinhaber Herbert Littwin, Marco Möbert, Ralf Heimbach einstimmig vorgeschlagen.


 

SuS Oberaden präsentiert sich auf dem Weihnachtsmarkt in Oberaden am 11. und 12.12.2010

Weihnachtsmarkt 2010Der SuS Oberaden 1921 e. V. Gesamtverein wird sich nach der guten Resonanz im Jahre 2009 auch diesmal wieder am Oberadener Weihnachtsmarkt am Samstag und Sonntag beteiligen.

Die Geschäftsstelle ist an beiden Tagen geöffnet. Vor der Geschäftsstelle wird ein Pavillon aufgebaut in dem die neun Abteilungen des SuS Oberaden ihr Sportangebot präsentieren werden. Neben großen Schautafeln gibt es Flyer über das jeweilige Sportangebot. Somit kann sich jeder informieren und sein Wunschsportangebot mit nach Hause tragen und sich dort entscheiden, ob er in der großen SuS Familie Sport treiben möchte.

Es gibt auch eine Neuauflage des Preisausschreibens für Kinder und Jugendliche bis zum 17. Lebensjahr. Jeder der die Ausstellung im SuS Pavillon besucht, kann sicherlich alle Fragen beantworten.

Als Preise sind ausgelobt:

1 MP 3 Radio/CD Spieler
1 Ipod (in grün passend zur Vereinsfarbe)
1 Bravo Hit CD 2010 (mit Waka Waka WM Hit von Shakira)
1 DVD Live Mitschnitt von „Rosenstolz“ aus Berlin

Also es lohnt sich mitzumachen.

Auch im Cateringbereich wird ein Angebot gemacht. Es gibt neben dem SuS Pavillon Backfisch mit Kartoffelsalat.

Also wir sehen uns auf dem Weihnachtsmarkt.


 

Januar 2010: Der SuS Oberaden hatte auf dem Weihnachtsmarkt in Oberaden ein Preisausschreiben ausgelobt.

Rechtzeitig zum Fest konnten die Gewinner ermittelt werden.
1.Preis: Radiorecorder mit CD/MP3Player Justin Makowski
2.Preis: MP4 Player mit 8GB André Zeidler
3.Preis: MP3 Player mit Farbbdisplay David Wierig

Die Preise wurden durch den Präsidenten des SuS Oberaden Herbert Littwin übergeben. Justin konnte leider nicht teilnehmen. Die Übergabe wird nachgeholt.

Viele der teilnehmenden Kinder und Jugendlichen hatten die richtigen Lösungen parat, also musste die Schätzfrage entscheiden. Für alle Teilnehmenden hier die Auflösung: In der Kiste waren 333 Flaschenöffner.

Bild Ralf Heimbach,
von links nach rechts: Herbert Littwin, André Zeidler, David Wierig


 

aufkleberaktion

Gewinnen durch Autoaufkleber

In Südafrika findet die Fußballweltmeisterschaft statt. Viele Menschen bezeugen Ihre Sympathie durch das Anbringen von schwarz rot goldenen Fahnen, Wimpeln und Aufklebern an Fahrzeugen im öffentlichen Raum.
Auch der SuS Oberaden 1921 e.V. will Flagge zeigen. Das Präsidium hat eine neue Auflage des Aufklebers mit dem Vereinsemblem herausgegeben. Somit können alle SuS Mitlgieder, Freunde und Förderer des Vereins ihre Verbundenheit ausdrücken. Die neuen Aufkleber sind über die neun Abteilungen des SuS Oberaden oder in der Geschäftsstelle erhältlich.

Die Aktion läuft unter dem Motto:
Kleben und gewinnen.
Flagge zeigen wird belohnt.
Mein Verein, mein Gewinn

Bis zum Ende des Jahres wird ein Kenzeichen aus den Fahrzeugen mit SuS Aufkleber ermittelt und veröffentlicht. Dem Gewinner winkt ein Jahresbeitrag in einer Abteilung der Wahl.
Nicht auszahlbar…
Vorstandsmitglieder ausgeschlossen