Neue Satzung für den SuS Oberaden

Der Spiel- und Sportverein SuS Oberaden 1921 e.V. hat auf der Delegiertenversammlung am Sonntag, 9. Juni 2013 eine neue Satzung beschlossen.


Aufgrund der  guten Vorarbeiten im Präsidium und im Hauptvorstand und da keine Änderungsanträge vorlagen, wurde die Satzung ohne Diskussion einstimmig bei einer Enthaltung von den Delegierten der neun Abteilungen beschlossen.
In die neue Satzung wurden alle Auflagen und Änderungsanregungen des Finanzamtes, des Amtsgerichtes, des Landessportbundes und der Abteilungen des SuS Oberaden eingearbeitet.

Einige wesentliche Änderungen sind:
Anpassung der Zwecke des Vereins auf den gesellschaftlichen Wandel, Passive Mitgliedschaft, Ehrenamtspauschale, Zusammensetzung der Delegiertenversammlung (Änderung des
Delegiertenschlüssels).
Die sportspezifischen Belange der Vereinsjugend werden in den Abteilungen geregelt. Einführung eines Grundbetrages für den Gesamtverein (Ablösung des Umlageverfahrens).
Belange des Datenschutzes.
Die Abteilungen werden abteilungsspezifische Angelegenheiten in Abteilungsordnungen regeln. Dazu müssen diese überarbeitet bzw. neu aufgestellt werden.
Der Präsident Herbert Littwin ging insbesondere auf die sportlichen Erfolge des Vereins ein.
Aufstieg der Fußballer (Bezirksliga), Aufstieg der Handballer (Verbandsliga), Aufstieg der Tischtennisspieler (Bezirksliga), gelungene Relegation der Volleyballerinnen (Verbleib in der Landesliga), überragende Erfolge der Leichtathleten im Jugend und Seniorenbereich. Es gibt Grund auf den Verein stolz zu sein.

Verbesserung des Serviceangebotes für Mitglieder

Der SuS Oberaden ist ab sofort an jedem Mittwoch in der Zeit von 15.00  
Uhr bis 18.00 Uhr in der Geschäftsstelle des Vereins erreichbar.   Für  
die Arbeit in der Geschäftsstelle konnte Sabine Schwingeler (s. Foto) gewonnen werden. Informationen über den Verein und seine neun Abteilungen, Sportmöglichkeiten, Anmeldungen, Abmeldungen, Versicherungsfragen und alle weiteren anfallenden Fragen können dort unmittelbar geregelt bzw. auf den Weg gebracht werden.
Aus Sicht des Präsidiums sollen insbesondere zentrale Aufgaben wie Mitgliederverwaltung und Aufbau der Vereinsverwaltung mit DFBnet auf den Weg gebracht werden.


SuS Oberaden 1921 e.V.
Geschäftsstelle Tel. 02306 80636
Jahnstraße 31
59192 Bergkamen