Zweites Kontaktgespräch mit Oberadener Grundschulen

Der SuS Oberaden hat seit längerer Zeit den Bereich Kooperation Schule und Sportverein im Themenspeicher. Es ist der Wunsch mit allen Oberadener Schulen ins Gespräch zu kommen.

In einem zweiten Schritt gab es ein Gespräch mit der Jahnschule.

jahnschule klein 20170531 1819715519

Petra Knippschid (SuS Vereinsjugendleiterin), Susanne Fahrner (Schulleiterin) Heiko Rahn (Sportamt)

In Anwesentheit des Präsidenten des SuS Oberaden Herbert Littwin wurden im Gespräch vorhandene Schnittmengen, Ideen, Wünsche und Zukunftsperspektiven ausgetauscht. Es wurden weitere Gespräche angedacht. Das Sportamt wird in der Federführung die Kontakte zu den anderen Schulen herstellen.

Die Gesprächsteilnehmer konnten feststellen, dass in einigen Bereichen die Zusammenarbeit gut funktioniert. Die aktuelllen Erfolge der Jahschüler (Sportabzeichen, Fußball) wurden poitiv erwähnt. Verbliebene Wünsche wie eine Tischhtennis AG oder der Wunsch nach mehr Schwimmunterricht wurde notiert.

whatsapp image 2017 04 11 at 1414271 20170427 1581768838

Toller Erfolgwhatsapp image 2017 04 11 at 1415113 20170427 1841470530

 

 

 

 

 

 

 

SuS Spring Break-Disco ein voller Erfolg!

Am Freitag den 31.März fand im Yellowstone unter dem Motto „Spring Break“, die diesjährige Kroko Disco des SuS Oberaden statt.

Der Einladung des SuS- Jugendausschuss unter der Leitung von Petra Knippschild folgten 70 Kinder.

Mit aktuellen Discohits und Partyklassikern sorgte DJ Jonas bei den anwesenden kleinen SuS-lern und SuS-lerinnen für ausgelassene Stimmung.

Zusätzliche Highlights der Kroko Disco waren die eigenständige Gestaltung von Buttons und die Verlosung bei der die kleinen Partybesucher ein Memory der SuS Jugendleiter lösen mussten.

Sehr gefreut hat sich der 7-jährige Nico, der Sieger des Jugendleiter-Memorys, über eine neue SuS Oberaden Sporttasche!

 

Homepage, Öffentlichkeitsarbeit, Pressearbeit

praesidium 1 20130425 1243084316Der Webmaster und Vizepräsident des SuS Oberaden Jörg Baier hat in einer ersten Webmasterkonferenz auf Vereinsebene alle Abteilungswebmaster zu einem ersten Kontaktgespräch eingeladen.

Er hatte bereits bei der Delegiertenversammlung im vergangenen Jahr auf Schwachstellen und insbesondere juristische Bedenken (Rechte am Bild, Impressum, Zugriffsrechte) hingewiesen.

Gemeinsam mit den Fachleuten aus allen SuS Abteilungen wurden Strategien für die zukünftigen Web Auftritte besprochen. Alle signalisierte Kooperationsbereitschaft.

In der nächsten Konferenz wird das Thema Öffentlichkeitsarbeit und Corporate Design für den Verein vertieft besprochen.